Category Archives: Materialien

Salon di Mobile 2019

Wir lüften die Geheimnisse der Trends. Wie jedes Jahr war ich auch heuer wieder in Mailand zur Salone di Mobile. Ein Pflichttermin für die Trends in der Möbelbranche und natürlich ideal zum Kombinieren mit Modetrends und ein wenig Reiselust.

Farbtechnisch kommt Hellblau in vielen Nuancen, egal ob beim Polster, Decke, Tapete oder sogar bei Kleinmöbel wie Sessel oder Beistelltischchen. Aber auch ganze Schlafzimmerschränke erstrahlen in zartem Blau. Für Bett- und Bettwäsche ist es ja schon lange eine beliebte Farbe die beruhigt und uns gut schlafen lässt.

Bei den Metallen ist Messing wieder stark im Vormarsch. Rose- und Kupfer sind nach wie vor viel anzutreffen, bekommen aber vermehrt Konkurrenz vom Gelbton des Metalls. (Ich bleibe dem Rose treu ;-).

Wände werden mehr und mehr wieder mit Tapeten verschönert und dies sogar im Bad und auf Hausfassaden (allerdings kein Schnäppchen).

Bei der Euroluce wurden neue Lampentrends vorgestellt. Auch in dem Bereich gibt es viele Neuheiten und die Qual der Wahl. Witzige Wandinstallationen zeigten die Entwicklung/Geschichte so manches Designstückes.

Erstellt am 14. Mai 2019

Einladung zum Entdecken der Sommerkollektion

Donnerstag den 16. Mai von 11.00 bis 21.00 Uhr bei mir im Studio in  der Huglgasse 11/19, 1150 Wien

Dienstag den 14. Mai von 14.00 bis 20.00 Uhr bei Design & Einrichten Josef Lang, Graz, Leonhardstraße 14

Sonst gerne Termine auf Anfrage bei mir im Studio oder bei Ihnen zu Hause.

Details über die Mode erfährt Ihr hier oder gerne auf Anfrage unter 0699/19248008 oder per Mail: schmidt@farbebewegt.at

Erstellt am 22. April 2019

All Time Basic – Kaschmir

KASHMIR...ein Must have in jedem Kleiderschrank –

mindestens ein zum Farbtyp passendes Plaid (z.B. von Oyuna Kashmere, Allude,..) und ein kuscheliger Pulli in Neutralfarben. Mehr dürfen es immer sein – dann empfehle ich Hautton und ev. Augenfarbe so lassen sich die edlen Stücke immer gut  mit der vorhandenen Kleidung verbinden und kommen nicht aus der Mode.

das edle Material kühlt im Sommer und wärmt in der kalten Jahreszeit. Der Rohstoff wird durch das Bürsten der Kashmir Ziege gewonnen. Die Produkte sollten lt. Experten regelmäßig gewaschen werden. Dies sollte sogar in der Waschmaschine im Wollprogramm (in der halb gefüllten Waschtrommel bei 30° und mit der Innenseite nach außen passieren).  In ein Handtuch einrollen und zum Trocknen auslegen. Sollte das Material nicht mehr so kuschelig sein – Kleidungsstück anfeuchten und in einem Gefrierbeutel ca 2 Stunden ins Gefrierfach legen – danach liegend trocknen oder mit dem Kaltluftprogramm kurz in den Trockner geben. Mit dem Dampfbügeleisen leicht dämpfen, dann richten sich die Härchen wieder auf. Mehr dazu …

Buchtipp: „Cashmere“/Callwey

Erstellt am 1. Dezember 2016

All Time Basic – Seidenshirt

Diesmal widmen wir uns einem Basisteil das nie aus der Mode kommt, uns das ganze Jahr begleitet und oft mal schnell zur Hand ist. Ein Seiden- oder Viskoseshirt ist Immer wieder schön mit edler Musterung und natürlich noch flexibler in Uni. An kühlen Tagen lässt es sich toll mit flauschigen Strickwesten oder Tüchern kombinieren.

Casual wird das Seidenshirt mit Jeans oder Jeansrock und Sneackers oder Flats.

Elegant: mit edler Hose oder Rock & Blazer oder feiner Lederjacke, Schuhe mit Absatz oder elegante Stieflette wählen

Party: Lederlegging, Overall oder Lederculotte sind die Begleiter der Stunde. Dazu Partyboots, Higheels oder edle Flags und Schmuck und/oder Schals.

Erstellt am 5. August 2016

jeder Tag ist SPITZE

 

Grau

in diesem Sinne werden zarte Stoffe untertags mit Jeans oder Leder kombiniert und ruck – zuck, alltagstauglich. Egal ob als Top mit Kaschmirweste oder als Spitzenpulli über einem Trägershirt. Spitze gibt dem Businessklassiker der weißen Bluse eine romantische oder feminine Note. Spitze ist derzeit in vielen Trendfarben wie Weiss, Nude, Bordeaux, Tannengrün, Schwarz erhältlich, doch achten Sie auf Ihre Typfarben,  dann bieten die guten Stücke auch in einigen Monaten noch tolle Kombinationsmöglichkeiten.

 

Grau - Silber

Grau – Silber

Röcke oder Kleider in Mini- oder Maxilänge, erlaubt ist was zur Körperform passt. Pumps, feine Stiefel, Sandalen – der Schuh bestimmt den Look für den Abend. Mit rockigen Boots oder Sneakers darf auch das Spitzenkleid ans Tageslicht. Damit es stilvoll wirkt sollten besonders auffällige Materialien nicht zu eng sitzen.

Spitze (Lace) findet sich derzeit auch auf Ballerinas, Pumps und Sneakers wieder. In dem Fall aber das restliche Outfit ruhiger wählen. Weniger ist auch hier wieder einmal mehr 😉

 

Erstellt am 6. Oktober 2015