Category Archives: Farben

Einladung zum Entdecken der Frühlingskollektion

Folgende Termine zum Entdecken der Trends gibt’s vorerst – weitere folgen bzw. gerne individuell nach Vereinbarung

Samstag, 16. Feber von 11 bis 17 Uhr bei mir im Studio in Wien in der Huglgasse

Dienstag den 19. und Dienstag den 26. Feber, jeweils von 11 bis 18 Uhr bei Design & Einrichten Josef Lang in Graz

Josef Lang

 

 

Erstellt am 12. Februar 2019

Urlaub in der Heimatstadt

Wien, Wien nur Du allein ,….;-)

Ja sie ist schon Bezaubernd die Wienerstadt. Am Neujahrstag habe ich mit einer lieben Freundin, natürlich nach dem legendären Neujahrskonzert vor dem Bildschirm, einen Spaziergang durch die Stadt unternommen. Das neue Jahr begrüßte uns mit Sonnenschein, schönem Licht und wir setzten mit dem Besuch einer Ausstellung noch ein’s drauf. „Faszination Japan“ – wie der Name schon sagt – eine interessante Ausstellung. Mit frisch geschultem Auge haben wir die Farben der Bilder dann auch gleich mehrmals in der City wiedergefunden. (Volksgarten, Rathauslatz, Geschenkpapier mit Pfauenfederndekor gesehen bei  Manufactum.,..) Ich liebe es hin und wieder die eigene Stadt mit Muße und einem „Touristenblick“ zu durchwandern ;-)….Wie gut kennen Sie die Schönheit Ihrer Umgebung?

 

Erstellt am 8. Januar 2019

Christmas-Shopping

Alle Jahre wieder ….ist „plötzlich“ Weihnachten da.

Und ja, vor mich gehört zu Weihnachten der Geruch von Zimt und Gewürzen, von Tannenreisig und von selbst gebackenen Keksen (auch wenn die Sorten jedes Jahr weniger werden) – 2-3 müssen es sein damit die Wohnung duftet ;-).

Ich liebe ein wenig Glanz und Kitsch, und jedes Jahr spezielle Kugeln zu verschenken oder zu meinem Bestand 1-2 neue hinzuzufügen.

In den letzten Jahren versuche ich immer mehr mich vom Stress loszulösen, schon während des Jahres Ideen für meine Lieben zu sammeln, und dann entspannt zu shoppen. Hin und wieder lasse ich mich gerne in guter Stimmung zu einigen Extras hinreißen. Besonders nett ist die Wiener City im adventlichen Zauber.

 

Erstellt am 27. November 2018

Zur Abwechslung auf die Alm

Sommerfrische ist wieder In.  Die Hitze in der Stadt und der Blutmond, das waren für uns die 2 Beweggründe dem „Wilden Eder“ einen Besuch abzustatten. Ein gemütliches Hotel im Almenland mit guter Küche, herausragender Patisserie und wunderschöner Umgebung. Der Himmel hielt sich erst ein wenig bedeckt – im Endeffekt war das Ereignis bei einem guten Glas Wein schön zu sehen.

Am nächsten Tag war dann noch Zeit für einen kleinen Aufstieg zur Sommeralm und tags darauf war eine kleine Wanderung mit lieben Freunden nebst Abkühlung beim Besuch der Raabklamm (Baden im kühlen Fluss) angesagt. Das unsere Freunde plötzlich ein Flascherl guten steirischen Wein und 4 Gläser (sowie die obligaten Mannerschnitten – Kindheitserinnerung beim Wandern) aus dem Rucksack zauberten machte die Idylle perfekt.  Die Raab kühlte den Wein in kürzester Zeit und leistete ihren Beitrag zum gelungenen Sommertag. 😉

Erstellt am 8. August 2018

Radkleid

wenn einer eine Reise tut….

Möbel und Trends in Mailand auf der Möbelmesse, viele Eindrücke da tut es gut am Heimweg ein wenig Natur zu genießen. Ich versuche beim jährlichen Messebesuch immer ein neues Stückchen Italien „mitzunehmen“ 😉

Diesmal war’s ein kleiner Stop in Soave, der Weinort ist mit nur wenigen Minuten Abstecher von der Autobahn zu erreichen – ein leckeres Mittagessen in einer kleinen Trattoria, ein Gläschen Soave …das Gefühl hier will ich wieder mal hin…und weiter geht’s

die Kleider für’s Rad hab ich in Mailand entdeckt – die Radstrecke dafür in der Umgebung von Soave 😉 ….wie immer die Kombi macht’s – Stadt/Land, Design/Einfaches,….- definitiv einen Versuch wert 😉

Erstellt am 15. Mai 2018

Ausflug in den Schnee

Wie jedes Jahr (schon seit sehr sehr vielen 😉 – starte ich mit meinen Mädels kurz nach Silvester mit einigen Schitagen ins neue Jahr. Sonne, Schnee, Spaß, viel Plaudern und Lachen und ein wenig Tanzen gehören mit zum Package.

Nachdem die Kondition jedes Jahr (trotz zahlreicher guter Vorsätze) schlechter wird – habe ich mich nun zu einem neuen Motivatior – einer Uhr mit Schrittzähler entschlossen. Bisher (seit einer Woche ;-)…GEHT’s gut – denn am Abend wenn die geplante Schrittmenge nicht erreicht ist – bleibt der Lift unberührt, ich drehe noch eine Extrarunde am Heimweg und in der Mittagspause sehe ich die Straßenbahn nur von außen. Selbst spät am Abend werde ich an die Atemübung erinnert (und mache sie auch noch) …mal sehen wie es weitergeht …natürlich weiß FRAU das auch alles ohne Hilfsmittel – aber so ein wenig „Lob“ und Belohnung  – wenn das Tagesziel erreicht ist- schadet in keiner Form – und schließlich ist noch der eine oder andere Schitag in Planung. 

Erstellt am 2. Februar 2018

Farb/Stimmung Asien

Im Oktober bereiste ich mit einer lieben Freundin Asien. Der Kontinent fasziniert mich und bot mir unzählige neue Eindrücke, Farben, Gerüche, Geschmäcker, tolle Erlebnisse und interessante Gespräche mit Einheimischen und anderen Reisenden. Anbei ein kleiner Einblick. Mehr dazu gibt’s in den nächsten Wochen auf meinem Blog.

 

Erstellt am 26. November 2017

Kurztrip nach Treviso & Umgebung

Vorige Woche machten wir uns auf die Suche nach neuen Möbellieferanten. Einige neue Modelle sind schon in der engeren Wahl – wenn schon unterwegs, dann gleich mit dem Entdecken neuer Plätze verbinden.

Unser Weg führte uns erst nach Castelfranco – dort findet sich diese entzückende Bar in herrlicher Lage – wir genossen noch einen schönen Spätsommertag inkl. Campari Soda. Auf Empfehlung besuchten wir Treviso. Diese Stadt ist definitiv einen Abstecher wert. Das kleine Venedig besticht durch bezaubernde Plätze, Kanälen in der Stadt und zahlreiche tolle Geschäfte.

Ein Comic Book Festival beschert den Auslagen zum jeweiligen ShopThema passende Verzierungen – sehr nett. Tolle Bars, eine herrliche Pizzeria u.v.m.  Auch ideal als  Wohnadresse für Venedigbesuche – halbstündlich fährt ein Zug in die Lagunenstadt (ein Tip von unserem Vermieter).

Erstellt am 2. Oktober 2017

All Time Basic – Kaschmir

KASHMIR...ein Must have in jedem Kleiderschrank –

mindestens ein zum Farbtyp passendes Plaid (z.B. von Oyuna Kashmere, Allude,..) und ein kuscheliger Pulli in Neutralfarben. Mehr dürfen es immer sein – dann empfehle ich Hautton und ev. Augenfarbe so lassen sich die edlen Stücke immer gut  mit der vorhandenen Kleidung verbinden und kommen nicht aus der Mode.

das edle Material kühlt im Sommer und wärmt in der kalten Jahreszeit. Der Rohstoff wird durch das Bürsten der Kashmir Ziege gewonnen. Die Produkte sollten lt. Experten regelmäßig gewaschen werden. Dies sollte sogar in der Waschmaschine im Wollprogramm (in der halb gefüllten Waschtrommel bei 30° und mit der Innenseite nach außen passieren).  In ein Handtuch einrollen und zum Trocknen auslegen. Sollte das Material nicht mehr so kuschelig sein – Kleidungsstück anfeuchten und in einem Gefrierbeutel ca 2 Stunden ins Gefrierfach legen – danach liegend trocknen oder mit dem Kaltluftprogramm kurz in den Trockner geben. Mit dem Dampfbügeleisen leicht dämpfen, dann richten sich die Härchen wieder auf. Mehr dazu …

Buchtipp: „Cashmere“/Callwey

Erstellt am 1. Dezember 2016